Contact:
info(at)gooey.de

gooeyteam logo lippmann shaw
News
Projects
gooey 2.0
eur.app
xana-do
doing the gooey
hyperlinkgenerator
touching moments
kooperationsprozessor
flatland
interfaces
hands ON!
from flat to fat
my second me
About Us
Impressum

My Second Me

Das (Über)-Leben unserer konstruierten Online-Identitäten im „stinknormalen“ Alltag

m Web 2.0 wird man immer wieder aufgefordert, sich anzumelden bzw. sich eine Nutzer- oder Spieleridentität zu erschaffen. Da man sich meistens auf mehreren Plattformen bewegt, hat man oft auch mehrere Online Identitäten. Diese Online-Identitäten können komplett erfundene Superhelden sein oder einfach eine mehr oder weniger lebensnahe Zweit- oder Fremdidentität. Der Bildschirm verleiht dem User eine Anonymität, eine Maske, hinter der er sich als völlig neu erfinden kann und in der er Handlungen ausführen kann, die in der realen Welt gar nicht vorstellbar wären.
Masken transformieren oder verhüllen die Identität der sie  tragenden Person. Marionetten und Puppen haben ähnliche Merkmale und dienen als zweite Identität, um Geschichten zu erzählen oder andere Identitäten darzustellen. Durch die Teilhabe am Leben im World Wide Web besitzen wir mittlerweile fast alle zweit- und sogar dritt- bis unzählige Identitäten.

Wir baueten Ganzkörpermasken und steuerbare Avartar-Puppen, die sich dann von den Schülern als zweites Selbst durch den ihren realen Alltag navigieren ließen.

In Kooperation mit einer siebten Klasse der Quinoa Schule

 November 2015

 


Performers & Programmers:
Alexandra Maniseng, Ayat Saleh, Benito Schleicher, Betül Saydam, Deniscan Erdemir, Duygu Mirzak, Eliza Brinkmann, Emircan Celik, Esmeralda Klainova, Fares Mahamed Fandi, Feyza Civcekliyurt, Hussein Ibrahim, Ihab El Issa, Isa El Ali, Johnny Quang Binh, Karim Al Rawas, Khalil Sarad, Lara Fanbienne Scheel, Letizia Cruciani, Manja Leuner, Maxim Joel Dahl, Nirata Manuela Langkabel, Patrick Schmelcher, Ramazan Erdogan, Sema Isbilir, Taha Peker, Zoya Angelova 

Team:
Konzept, Idee und Workshopleitung: gooeyTEAM ( Malve Lippmann und Catriona Shaw)
Experte für Film: Branka Pavlovic
Expertin für Theaterpädagogik: Anika Lachnitt
Unterstützung Ton: Fred Bigot
Fotos: gooeyTEAM

In Kopperation mit der Quinoa Schule Wedding
gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung